Volkswirtschaftslehre - Dr. Jürgen Faik

Letzte Aktualisierung am 02.06.2017

Über mich

Curriculum Vitae

Faik, Jürgen, PD Dr. rer. pol., Dipl.-Volkswirt, Jg. 1963; seit März 1996 Mitarbeiter in der Abteilung Volkswirtschaft und Statistik sowie im Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA) beim Verband Deutscher Rentenversicherungsträger bzw. bei der Deutschen Rentenversicherung Bund, Frankfurt/Main bzw. (seit 2005) Berlin. Früher Projektleiter des 2007 abgeschlossenen EU-Projektes "Smart Region". Aktuell Privatdozent für Gerontologie an der Universität Vechta, auch Lehrbeauftragter für Wirtschaftsmathematik an der Hochschule Mainz; früher auch Lehrbeauftragter für Volkswirtschaftslehre und Statistik an der Fachhochschule Frankfurt/Main sowie für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Darmstadt und an der Universität Lüneburg. Außerdem bis Mitte April 2014 Geschäftsführer der Faik & Mager GbR ("FaMa – Neue Frankfurter Sozialforschung"); derzeit im Nebenerwerb freiberuflich tätig ("Dr. Faik Sozialforschung – FaSo"). Zuvor u. a. wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Frankfurt/Main, Vertretungsprofessor für Wirtschaftswissenschaften an der Fachhochschule Darmstadt sowie Gutachter für verschiedene Bundesministerien. Studium der Volkswirtschaftslehre und der Soziologie in Frankfurt/Main (1983 bis 1995).

Gutachter u. a. für Journal of Population Economics,
Journal of Happiness Studies,
Research on Economic Inequality,
Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik,
Economics – The Open Access Journal,
Hans-Böckler-Stiftung,
Sozialer Fortschritt.

Mitgliedschaften: Verein für Socialpolitik, Frankfurter Wirtschaftswissenschaftliche Gesellschaft e. V., Keynes-Gesellschaft, Deutsche Statistische Gesellschaft, European Economic Association, Society for the Study of Economic Inequality (ECINEQ), International Association for Research in Income and Wealth (IARIW).